zur Startseite des Klett Verlags
  Klett Edition Deutsch


  Startseite

  Programmübersicht

  Online-Übungen

  Sprach(stands)test

  Newsletter

  Forum

  Technische Tipps

  Veranstaltungen

  Kontakt & Adressen

  Partner

  AGB Impressum
  Datenschutz


Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen

 
NEWSLETTER "der die DaF-online"
"der die DaF - online" Archiv 1999 - 2014

der die DaF - online 
Nr. 9/2007
 
 
Ein Service von Ernst Klett Sprachen 

http://www.klett-edition-deutsch.de 
http://www.passwort-deutsch.de 
http://www.stufen.de 

Internet, den 16.10.2007

Vorwort
1. Studieren in Deutschland
2. Mit Erfolg zur DSH
3. Wörter zur Wahl
4. Aktuelle Termine
5. Fachaustausch online: Kurzer Blick auf die Pinnwände
6. Unsere Diskussionsforen im Überblick
7. Allgemeine Bestellhinweise
8. Infobrief abonnieren/abbestellen
Impressum/Anschrift 
 
Zurück zur Infobrief-Übersicht   Infobriefe abonnieren 

© Ernst Klett International GmbH, Stuttgart 2007















Vorwort 

Liebe Online-Leserinnen und -Leser,

wie oft werden Sie von Ihren Lernenden auf die Möglichkeiten, die ein Auslandsstudium bietet, angesprochen? Vielleicht sogar auf ein Studium in Deutschland, um die erworbenen Sprachkenntnisse zu vertiefen? Wir haben Ihnen heute eine Reihe von wertvollen Informationen rund um das Thema Studieren in Deutschland zusammengestellt. So haben Sie immer hilfreiche Tipps für Ihre Kursteilnehmer/innen zur Hand.

Falls Sie Kurse zur Vorbereitung auf die DSH - die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang - anbieten, wird Sie das jüngste Mitglied der Reihe "Mit Erfolg zu ..." begeistern: "Mit Erfolg zur DSH" ist seit Kurzem erhältlich. Schauen Sie rein!

Viel Spaß beim Lesen und Surfen wünscht Ihnen

Ihre
Antje Wollenweber
Programmleitung
Verlag Erwachsenenbildung
Ernst Klett Sprachen GmbH

************************************************************** 

1. Studieren in Deutschland

************************************************************** 

Es ist immer eine große Herausforderung und ein spannendes Abenteuer im Ausland zu studieren. Daher besteht bei den Interessenten immer ein enormer Informationsbedarf, den Kursleiter/innen und andere interkulturelle Mittler in Beratungsgesprächen auffangen müssen.

Zuerst einmal einige Argumente für ein Auslandsstudium, für die unsicheren Kandidat/innen, die ihre Entscheidung noch nicht endgültig getroffen haben: Die Studierenden erhalten nicht nur fundierte Fach-, Sprach- und Landeskundekenntnisse, sondern verbessern zudem ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt und können zu wichtigen interkulturellen Mittlern zwischen Ländern und Kulturen werden. Gründe genug also, um sich für einen Studienaufenthalt, oder sogar die komplette akademische Ausbildung, in Deutschland zu entscheiden.

Wenn Sie als Mittler noch weitere Argumente für ein Studium an einer deutschen Hochschule benötigen, helfen Ihnen sicherlich diese fünf Argumente weiter:

http://www.daad.de/deutschland/

Am Anfang eines Beratungsgespräches steht oft die Frage, wie Studierende ein Studium in Deutschland überhaupt finanzieren sollen. Darauf gibt es natürlich viele länderspezifische und individuelle Antworten. Gerne verweisen wir in diesem Zusammenhang auf die Stipendiendatenbank des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD), die sich nach Fächern und Herkunftsland durchsuchen lässt:

http://www.daad.de/deutschland/foerderung/stipendiendatenbank/

Studienfach wählen:

Wer sich für ein Studium in Deutschland entschieden hat, benötigt fundierte Erläuterungen zu den Hochschularten (Fachhochschule, Kunst- und Musikhochschule, Universität), den Zugangsvoraussetzungen und dem Bewerbungsverfahren. Das Portal "Studien- und Berufswahl" wurde von den deutschen Bundesländern und der Bundesagentur für Arbeit initiiert und bündelt alle diese Fakten in übersichtlichen Darstellungen:

http://www.studienwahl.de/

Nach dem Abklären der Rahmenbedingungen stehen in Beratungsgesprächen oft Fragen nach den möglichen Studienfächern und Fächerkombinationen im Raum: Was können bzw. möchten die Studienbewerber eigentlich studieren? Welche Angebote entsprechen am besten den Vorstellungen? Gibt es vielleicht sogar Fächer, an die bisher noch nicht gedacht wurde? Bei der Beantwortung dieser Fragen helfen Beratern die Datenbanken des Hochschulkompass' weiter, in denen man gemeinsam mit den Studienbewerbern nach geeigneten Studienangeboten und Bildungseinrichtungen in Deutschland recherchieren kann:

http://www.hochschulkompass.de/

Studienort wählen:

Sehr hilfreich bei der Empfehlung von Studienorten können Hochschulrankings sein. Das allgemeine Hochschulranking des "Centrums für Hochschulentwicklung" (CHE) fasst Bewertungen zu 35 Fächern zusammen, die auf Angaben von Studierenden und Lehrenden basieren. Außerdem werden Forschungs-, Länder- und Alumnirankings veröffentlicht, die ergänzende Informationen zu einzelnen Hochschulen liefern. Vertiefende Erläuterungen zur Methodik der Rankings und natürlich auch die Ergebnisse können hier nachgelesen werden:

http://dashochschulranking.de/

Wenn Sie sich direkt mit den Ergebnissen der einzelnen Hochschulen beschäftigen möchten, verwenden Sie am besten den Einstieg über diese Webseite:

http://www.das-ranking.de/

Studium organisieren:

Wenn die Wahl getroffen ist, geht es an das Organisieren des Studiums sowie des Lebens in Deutschland. Dabei gibt es viel zu beachten, sodass Kursleiter/innen auch hier immer auf dem Laufenden sein sollten, um fundiert beraten zu können:

http://www.daad.de/deutschland/wege-durchs-studium/

http://www.daad.de/deutschland/deutschland/leben-in-deutschland/

Ein Glossar mit Fachtermini zum Studium in Deutschland gibt hilfreiche Informationen und Erklärungen rund ums Thema:

http://www.studieren.de/aktuell/glossar.asp

************************************************************** 

2. Mit Erfolg zur DSH

************************************************************** 

Wer in Deutschland studieren möchte, kann sich jetzt fit machen für die "Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang", kurz DSH. Die Reihe ist sowohl für den Einsatz im Unterricht als auch zum Selbstlernen geeignet und bietet eine optimale Prüfungsvorbereitung:

http://www.edition-deutsch.de/buecher/erfolg-dsh.php

************************************************************** 

3. Wörter zur Wahl

************************************************************** 

Was ist richtig?

Ich möchte noch kurz ..., dass wir uns heute Abend um 20 Uhr wieder hier treffen.

  • erörtern
  • bemerken
  • berichten

Zum Verwechseln ähnlich. Was passt: "unaufhaltsam" oder "ungehalten"?

  • Die Preissteigerung wird ... weitergehen.
  • Der Richter war ... über die Äußerung aus dem Publikum.

"Menschen" oder "Leute"?

  • Ich möchte Land und ... kennen lernen.
  • Schließlich sind wir alle nur ...

Wählen Sie die richtige Bedeutung der Redewendung "jemanden auf den Arm nehmen":

  • jemanden necken
  • jemanden tragen
  • jemandem helfen

Sind Ihre Lernenden auf der Suche nach passenden Verben, Redewendungen, ... ? Mithilfe der Neubearbeitung unseres bewährten Titels "Wörter zur Wahl" kann in vielen abwechslungsreichen Übungen die richtige Wortwahl trainiert werden.

************************************************************** 

4. Aktuelle Termine

************************************************************** 

Möchten Sie mit uns ins Gespräch kommen? Dann haben Sie bei unseren Veranstaltungen Gelegenheit dazu. Mit nur einem Klick finden Sie diese mit umfassenden Informationen im Internet:

http://www.klett-edition-deutsch.de/veranstaltungen/

Die übrigen weltweiten Termine finden Sie auf der Einstiegsseite von Klett International unter der Rubrik Events.

************************************************************** 

5. Fachaustausch online: Kurzer Blick auf die Pinnwände

************************************************************** 

Suche Partnerschule aus Frankreich:
"Ich suche eine Partnerschule aus Frankreich, die Interesse an einem Schüleraustausch hätte. Die Schüler lernen seit einem halben Jahr französisch, jedoch wäre der Austausch auch zu verschieben, um die Französischkenntnisse der Schüler auszuprägen". [mehr ...]

************************************************************** 

6. Fachaustausch online: Unsere Diskussionsforen im Überblick

************************************************************** 

Fachdiskussion Deutsch als Fremdsprache:

Wenn Sie mit Kolleginnen und Kollegen ins Gespräch kommen möchten, für Ihren Sprachkurs oder Ihre Schulklasse Austauschpartner suchen oder Erfahrungen mit Online- Projekten diskutieren möchten - dann ist dieses Diskussionsforum genau das richtige für Sie!

Diskussionsforen zu unseren Lehrwerkreihen:

Fragen zu einem Lehrwerk oder zur Gestaltung Ihres Unterrichts? Dann nutzen Sie am besten die Foren zu den Lehrwerkreihen "Passwort Deutsch" und "Stufen International".

E-Mailpartner gesucht:

Wenn Sie privat einen E-Mailpartner zum Deutschlernen suchen oder ein Sprachlerntandem ausprobieren möchten, können Sie eine Anfrage in unserem Forum zu "E-Mail-Partnerschaften" veröffentlichen.

Die Links zu allen Diskussionsforen haben wir auf einer Webseite für Sie zusammengestellt.

************************************************************** 

7. Allgemeine Bestellhinweise

************************************************************** 

Falls Sie Materialien bestellen möchten, ist dies online jederzeit über
http://www.edition-deutsch.de/ möglich. Natürlich geht's auch ganz klassisch über Ihre Buchhandlung vor Ort oder direkt beim Verlag (Adresse s. Impressum).

Unter der folgenden Web-Adresse finden Sie eine Datenbank mit allen Adressen der Partner und Auslieferer von Klett International im Ausland:
http://www.klett.de/klett-international/partners.html

************************************************************** 

8. Infobrief abonnieren oder abbestellen

************************************************************** 

Empfehlen Sie diesen Infobrief an Kolleginnen und Kollegen oder fortgeschrittene Lerner weiter.

Abonnieren können Sie den Infobrief mit einer leeren E-Mail an:
join-derdiedaf@rundbrief.de oder über unser Anmeldeformular 

Abbestellen

Senden Sie eine leere E-Mail an die Unsubscribe-Adresse im Kopf bzw. am Ende des Infobriefes "der die DaF - online".

************************************************************** 

Impressum/Anschrift

************************************************************** 

Ernst Klett Sprachen GmbH 
der die DaF - online 
Postfach 10 60 16 
D-70049 Stuttgart
Deutschland

Tel.: ++49 711 6672-1473 
Fax:  ++49 711 6672-2039 

E-Mail: Natalie Voss n.voss@klett.de
Online-Redaktion derdiedaf@edition-deutsch.de

Verleger: Dr. h. c. Michael Klett
Verantwortliche Geschäftsführer: Philipp Haußmann, Thomas Klinkhardt
Handelsregistereintragung: Stuttgart, HRB 17155
Umsatzsteuer-Ident-Nr. (VAT No.): DE 813 318 735

HERAUSGEBER 
Klett Edition Deutsch in Verbindung mit 

REDAKTION  Institut für Internationale Kommunikation Düsseldorf (IIK) 

INTERNET-PLATTFORM 
http://www.klett-edition-deutsch.de 

ARCHIV 
http://www.klett-edition-deutsch.de/infodienst/ 

DATENSCHUTZPOLITIK 
E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben; Abonnenten erhalten nur Mails in Zusammenhang mit dem Infobrief